30.11.2021 - 07:52 Uhr
  ·   Ölspur in Harderode (28.11.2021)    ·   Brandgeruch im Verkaufsraum (25.11.2021)    ·   Brandmeldeanlage Firma Wini Büromöbel (22.11.2021)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (17.11.2021)  
 
Laienspiel der Feuerwehr Herkensen
 
Datum: 19.12.2015
Ortswehr(en):FF Herkensen
 
 

(drucken)
 
(39 Fotos)
 
(4022 Klicks)
 
(Facebook)
 

Andreas Peukert - FF Herkensen:
Am 19.12.2015 fand in der alten Buchheister Halle das alljährliche Laienspiel der FF Herkensen statt.

Ortsbrandmeister Jens Harre führte gewohnt und lässig durch den Abend und zusammen mit der Laienspielgruppe Brünnighausen wurde dafür gesorgt, dass kein Auge trocken blieb. Den Start machten die Jüngsten mit der Darbietung eines Gesangsstückes und dem Stück himmlische Weihnachten.

Als nächstes durfte die Jugendgruppe ihre Talente unter Beweis stellen. Im Stück "Der verlorene Schlüssel" wurde versucht mit dem verstorbenen Großvater Kontakt aufzunehmen um an den verlorenen Tresorschlüssel zu kommen, damit die Eltern doch noch in den Urlaub fahren können.

Die Laienspielgruppe Brünnighausen versuchte, sowohl die alte Kuh Liese zu verkaufen, als auch die Tochter der Kuhbesitzerin zu verheiraten. Daraus entwickelte sich ein lustiges Verwechselungsspiel.

Als letztes kamen noch die Herkenser Laienspieler an die Reihe, um die Tochter Elvira zu verheiraten. Zwei potentielle Kandidaten standen zur Auswahl. Leider beide mit einem kleinen Sprachfehler. Hinzu kam noch ein 16-jähriger Sohn mit pubertären Problemen.

Bei allen Stücken blieb kein Auge trocken und die Zwerchfelle der Zuschauer wurden aufs äußerste strapaziert.

Bei all dem Spaß durfte natürlich das leibliche Wohl nicht in den Hintergrund gestellt werden. Hier sorgten die Kameraden der FF Herkensen hervorragend für die Zuschauer.

 
Zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top