18.11.2019 - 08:25 Uhr
  ·   Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr Bisperode (02.11.2019)    ·   Abnahme der Kinderflamme 3 in Flegessen (09.11.2019)    ·   Abnahme der Jugendflamme 1 und 2 in Marienau (08.11.2019)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (06.11.2019)  
 
27. Freundschaftswettbewerbe in Dörpe
 
Datum: 03.09.2016 | 14:00
Einsatzart:Wettbewerb / Leistungsvergleich
Einsatzort:Dörpe - Feuerwehrhaus
Kräfte:7 Gruppen
Ortswehr(en):FF Bäntorf FF Coppenbrügge FF Herkensen FF Marienau Weitere Feuerwehren
Fahrzeug(e):                
 
 

(drucken)
 
(7 Fotos)
 
(Karte)
 
(2896 Klicks)
 
(Facebook)
 

Niels Krückeberg - FF Dörpe:
Am Samstag, den 03.09.2016, fanden in Dörpe die 27. Freundschaftswettbewerbe statt. Ab 14 Uhr konnte sich am Feuerwehrhaus eingefunden werden, um sich bei den Dörper „Eimerspielen“ gegeneinander zu messen. Während des Nachmittags kamen sieben Gruppen ihrer Einladung nach und führten bei uns eine Brandbekämpfungsübungen mit Verkehrssicherungen durch. Die besagten sieben Gruppen stammten aus den Ortsfeuerwehren Coppenbrügge, Marienau, Brullsen, Bäntorf, Herkensen und Unsen. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dörpe haben sich dieses Jahr neben der Bereitstellung von Speisen und Getränken vorwiegend auf die Ausführung des Wettkampfgerichtes konzentriert und gleichzeitig die neuen Mitglieder an diese Aufgaben herangeführt. Kurz nach 18 Uhr wurden dann die Plätze bei der Siegerehrung bekannt gegeben. Auf dem dritten Platz landete die Feuerwehr Marienau, auf dem zweiten Platz die Feuerwehr Herkensen und auf dem ersten Platz die Feuerwehr Bäntorf.

Die Auszeichnung des besten Angriffstrupps ging ebenfalls an die Feuerwehr Bäntorf.

Danke an alle Gruppen, die dieses Jahr für einen gelungenen Wettkampfnachmittag gesorgt haben!

Wir freuen uns auf die Wettbewerbe im Jahr 2017, altbewährt am ersten Samstag (02.09.2017) im September und hoffen auf rege Teilnahme. Auch wir von der Ortsfeuerwehr Dörpe sind bemüht nächstes Jahr wieder mit einer eigenen Gruppe anzutreten. Bis zum nächsten Mal!


 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top