21.09.2017 - 01:38 Uhr
  ·   Brandmeldeanlage Krankenhaus Lindenbrunn (18.09.2017)    ·   Wasser im Keller (17.09.2017)    ·   Wasser im Keller (13.09.2017)    ·   Umgestürzter Baum (13.09.2017)  
 
Verkehrsunfall eingeklemmt - Pkw gegen Lkw
 
Datum: 20.12.2016 | 06:30
Einsatznummer:HM160252391
Einsatzart:Hilfeleistung / VU
Einsatzort:L423
Kräfte:1/43
Ortswehr(en):FF Bisperode FF Coppenbrügge FF Hohnsen ELW der Gemeinde Coppenbrügge Polizei Rettungsdienst Straßenmeisterei
Fahrzeug(e):                            
 
 

(drucken)
 
(12 Fotos)
 
(Karte)
 
(3513 Klicks)
 
(Facebook)
 

Neue-Woche (20.12.2016):
Auf der Strecke Coppenbrügge – Hohnsen hatte sich heute Morgen gegen 06.25 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Eine 26-jährige Frau aus Coppenbrügge befuhr mit einem Ford Fiesta die Landesstraße 423 von Coppenbrügge in Richtung Hohnsen. Beim Durchfahren einer Rechtskurve geriet der Pkw auf der glatten Fahrbahn außer Kontrolle und schleuderte gegen einen entgegenkommenden Sattelzug.

Die Ford-Fahrerin war im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Mit schwersten Verletzungen wurde die 26-Jährige zunächst in eine Hamelner Klinik transportiert. Von dort aus erfolgte eine Verlegung in eine Hannoversche Klinik. Es soll Lebensgefahr bestehen.

Der 56-jährige Sattelzugfahrer aus Hameln blieb körperlich unverletzt, stand aber sichtlich unter dem Einfluss des Geschehens und musste psychologisch betreut werden. Er wurde vorsorglich in einer Klinik untersucht.

Die Landesstraße musste bis 09.00 Uhr voll gesperrt bleiben. Der Sachschaden wird auf mindestens 45.000 Euro geschätzt.


Video der Weserbergland-Nachrichten

 
Zurück
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top