17.11.2017 - 22:14 Uhr
  ·   Abnahme Jugendflamme 1 und 2 (10.11.2017)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (04.11.2017)    ·   Umgestürzter Baum in Marienau (29.10.2017)    ·   Umgestürzter Baum in Coppenbrügge (29.10.2017)  
 
Brennt PKW auf der B1 in Marienau
 
Datum: 24.08.2017 | 11:47
Einsatznummer:HM170170292
Einsatzart:Brandbekämpfung
Einsatzort:B1 - Marienau
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge FF Dörpe FF Marienau
Fahrzeug(e):                    
 
 

(drucken)
 
(2 Fotos)
 
(Karte)
 
(2293 Klicks)
 
(Facebook)
 

Dewezet (24.08.217):
Frontalzusammenstoß auf B1 - Die B1 ist zwischen Marienau und Hemmendorf halbseitig gesperrt. Dort hat sich am Donnerstagvormittag gegen 11.30 Uhr ein Frontalzusammenstoß ereignet.

Die Unfallopfer wurden vom DRK mit zwei Rettungswagen zur Notaufnahme des Hamelner Krankenhauses gebracht. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer (60) eines 7,5-Tonnen-Lkw aus der Straße „Am Bahnhof“ nach rechts auf die B1 abgebogen. Der Mann aus Bodenwerder muss den von Hemmendorf kommenden Audi A3 eines Salzhemmendorfers übersehen haben. Um eine Kollision zu verhindern, wich der Autofahrer (23) nach links aus und fuhr dabei schräg über die Gegenfahrbahn. Der Fahrer (63) eines Hyundai Tucson sah den Audi auf sich zukommen und lenkte seinen Geländewagen nach rechts. Im Graben prallten die Fahrzeuge zusammen. Da eine Batterie ausgaste, stiegen Schwefelsäure-Dämpfe auf. Die wurden für Rauch gehalten. Deshalb rückten die Feuerwehren Coppenbrügge, Marienau und Dörpe aus. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 25000 Euro geschätzt.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top