21.05.2019 - 17:20 Uhr
  ·   Aufbaubesprechung neues TSF der FF Bessingen (16.05.2019)    ·   Verkehrsunfall mit LKW auf der L588 Kreuzung K5 (09.05.2019)    ·   Spaßmarsch der Kinderfeuerwehren in Aerzen (04.05.2019)    ·   Türöffnung in Bessingen (08.05.2019)  
 
JHV FF Marienau
 
Datum: 09.02.2019 | 19:00
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:DGH Marienau
Ortswehr(en):FF Marienau JF Dörpe/Marienau
 
 

(drucken)
 
(1 Fotos)
 
(Karte)
 
(2487 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Neue Pumpe - Feuerwehrfest zum 95. Geburtstag im September 2019 – Appell an Gaffer
Ortsbrandmeister Bernd Lange konnte zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Marienau im Dorfgemeinschaftshaus Gemeindebürgermeister Hans-Ulrich Peschka, Klaus Egly vom Ausschuss für Feuerschutz, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, den stellv. Ortsbürgermeister Ingo Mücke, Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Kurbgeweit, Gemeindebrandmeister Hagen Bruns und die Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen.
In seinem Jahresbericht für das abgelaufene Jahr der 29 Mitglieder in der Einsatzabteilung, 15 in der Jugendfeuerwehr, 10 in der Seniorenabteilung und 127 Förderern berichtete Ortsbrandmeister Lange von vier Einsätzen, einer Alarmübung für die Absturzsicherer, dem Üben für die Probensammelstelle und einer Brandsicherheitswache im Dorfgemeinschaftshaus. Ein Appell in seinen Ausführungen zu den Einsätzen richtete Lange an Gaffer an Einsatzstellen und verurteilte das Verhalten einiger Mitmenschen dabei und hofft auf Einsicht - es könne schließlich jeden selbst treffen.
Viele weitere Termine wie die Hydrantenüberprüfung in Marienau und Voldagsen, das Osterfeuer, der Maibaum, eine Planwagenfahrt, die Fahrt der Aktiven nach Einbeck in den PS Speicher, ein Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Cappeln bei Oldenburg und in Groß Wuddicke bei Rathenow rundeten das Geschehen der Brandschützer ab.
Höhepunkte waren aber die Übergabe einer neuen Feuerwehrpumpe und das 10 jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr im Juni.
Zusätzlich sammelten die Marienauer einen stattlichen Betrag für das Blindenwerk.
Claus-Dieter Lemke besuchte den Lehrgang Einsatz auf Bahnanlagen und Absturzsicherung in der FTZ und Yannic Patocka ist jetzt ausgebildeter Atemschutzgeräteträger. Aus der Jugendfeuerwehr rückt Tjark Burska in die Einsatzabteilung auf. Nach 16 Jahren als Seniorenbeauftragter in Marienau gibt Willy Mielczarek das Amt an Heinrich Bormann weiter.
Die Vorbereitungen für das Feuerwehrfest vom 07.09.-08.09.19 zum 95. Geburtstag laufen auf Hochtouren und die Freiwilligen freuen sich auf zahlreiche Besucher.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top