29.02.2020 - 15:07 Uhr
  ·   Kinderfeuerwehr "Löschteufel 112" gewinnen Jacken bei ffn (25.02.2020)    ·   Die Löschkids zu Besuch bei der Feuerwehr Hameln (21.02.2020)    ·   Feuer PKW Coppenbrügge (19.02.2020)    ·   JHV FF Hohnsen 2019 (15.02.2020)  
 
JHV JF Brünnighausen 2019
 
Datum: 17.01.2020 | 18:30
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:Brünnighausen - Dorfgemeinschaftshaus
Ortswehr(en):FF Brünnighausen JF Brünnighausen
 
 

(drucken)
 
(17 Fotos)
 
(Karte)
 
(270 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper - Gemeindepressewart:

Katharina Schrader löst Thomas Koch ab - drei Übertritte in die Einsatzabteilung

Jugendwartin der Jugendfeuerwehr Brünnighausen Maria Franziska Koch begrüßte zahlreiche Gäste auf Jahreshauptversammlung der Nachwuchsbrandschützer. Nach Brünnighausen waren der stellv. Ortsbürgermeister Christoph Schaper, Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Kurbgeweit, der stellv. Gemeindebrandmeister Cord Pieper, der stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart Jörg Bertram, der Ortsbrandmeister von Herkensen Jürgen Vespermann und von der Jugendfeuerwehr Wülferode Erik Weidmann gekommen.
Im Jahresbericht der Aktivitäten und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr vorgetragen von Mareike und Annika Vollmer wurden das erste Tannenbaum verbrennen, das Zeltlager in Lauenstein, die Wettbewerbe auf Gemeinde- und Kreisebene sowie das Übernachtungswochenende im Feuerwehrhaus als Highlights genannt. Erste Hilfe, Laternenumzug, Kekse backen, Besuch des ABC- Zuges in Marienau, Osterfeuer und der Besuch des Spielparks in Wallensen, das Fleckenfest und weitere Übungsdienste und Termine beschäftigten die 20 Kinder über das ganze Jahr.
Auch das üben für die Jugendflammen sollte sich am Ende für Greta Dubberke und Cäcilie Beyersdorf, beide Jugendflamme I und Sophie Beyersdorf und Carl Wiemann, beide Jugendflamme II lohnen. Sie bekamen ihre Abzeichen vom stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart Jörg Bertram verliehen. Ortsbrandmeister Jürgen Vespermann aus Herkensen bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem legendären Lollibaum.
Die Nachfolge von Thomas Koch als stellv. Jugendwart tritt ab sofort Katharina Schrader an.
Besonders freute es die Jugendwartin Koch das mit Mareike Vollmer, Clara Woldt und Nico Möller bereits drei Jugendliche die Luft der Einsatzabteilung nach bestehen des Truppmannlehrgangs Teil I schnuppern. Ihr ausdrücklicher Dank galt an diesem Abend ihrem Betreuerteam und Gerald Mehrtens für die Unterstützung beim Weihnachtsmarkt in Coppenbrügge sowie Martin Schütte für die Hilfe rund um das Tannenbaumverbrennen.

 
Zurück
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top