04.07.2020 - 04:42 Uhr
  ·   Türöffnung in Coppenbrügge (26.06.2020)    ·   Tragehilfe für den Rettungsdienst (20.06.2020)    ·   Erkundung - Hoverboard reagiert eigensinnig (20.06.2020)    ·   Wasser im Keller in Herkensen (15.06.2020)  
 
JHV FF Hohnsen 2019
 
Datum: 15.02.2020 | 19:00
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:Feuerwehrhaus Hohnsen
Ortswehr(en):FF Hohnsen
 
 

(drucken)
 
(10 Fotos)
 
(Karte)
 
(414 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper (Gemeindepressewart):

Ehrung für 60 Jahre – Unwettereinsatz

Im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Hohnsen konnte Ortsbrandmeister Cord Bartling die Einsatzabteilung, Kameraden der Seniorenabteilung sowie die Förderer und einige Gäste begrüßen. Der Einladung waren der Gemeindebürgermeister Hans-Ulrich Peschka, Klaus Egly vom Ausschuss für Feuerschutz, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, der stellv. Ortsbürgermeister Christoph Schaper und die Gemeindebrandmeister Hagen Bruns und Marc-Oliver Tesch gefolgt.
Der Jahresbericht der 21 Aktiven der Ortsfeuerwehr mit Grundausstattung beinhaltete drei Einsätze, darunter zwei leider erfolglose Personensuchen an zwei Tagen Mitte Dezember und im Oktober war der Ort in einigen Straßenzügen massiv vom Unwetter getroffen worden. Weiterhin richtete die Ortsfeuerwehr das Osterfeuer aus, stellte den Maibaum und den Tannenbaum auf und richtete am so genanten dritten Weihnachtsfeiertag ein Skat- und Kniffelabend im Feuerwehrhaus aus. Die Hydranten im Ort wurden überprüft und die Zeltfeste in Diedersen und Marienau besucht. Unterstützung erhielten die Brandschützer hierbei von den 13 Kameraden der Seniorenabteilung und den Förderern.
Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung für 60 jährige Mitgliedschaft im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen an Heinrich Wömpener durch Gemeindebrandmeister Hagen Bruns.

 
Zurück
 
 
 
Zurück
 
 
  top