29.10.2020 - 02:50 Uhr
  ·   Türöffnung in Coppenbrügge (27.10.2020)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (25.10.2020)    ·   Brandmeldeanlage Krankenhaus Lindenbrunn (22.10.2020)    ·   Hubschrauberlandung in Coppenbrügge (21.10.2020)  
 
Bach tritt über, Wasser droht in Keller zu laufen
 
Datum: 17.08.2020 | 15:12
Einsatznummer:HM200161563
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Mittelmühle
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge
Fahrzeug(e):            
 
 

(drucken)
 
(8 Fotos)
 
(Karte)
 
(920 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper (Gemeindepressewart):

Nach heftigen kurzen Regenschauern in Teilen der Gemeinde ist es in Coppenbrügge an einigen Stellen zu kurzfristigen Überschwemmungen gekommen. Alarmiert wurden die Brandschützer aus Coppenbrügge um 15:12 Uhr zur "Mittelmühle" in Coppenbrügge. Dort konnten die Freiwilligen einen Durchlauf von Ästen befreien und verhindern das das gestaute Wasser in die Keller laufen konnte. Abschließend wurden noch mehrere Häuser im Ortskern kontrolliert, wobei bei nachlassendem Regen keine Gefahr der Überflutung bestand. Hier war das Wasser bei einigen Häusern in Keller und Badezimmer gedrückt.

 
Zurück
 
 
 
Zurück
 
 
  top