26.01.2021 - 09:36 Uhr
  ·   Erkundung: Hydraulikschlauch bei Trecker geplatzt (25.01.2021)    ·   Verunreinigung durch Öl in der Hasselburg (09.01.2021)    ·   Schornsteinbrand in Bisperode (08.01.2021)    ·   Ölspur in Bisperode (03.01.2021)  
 
Ölspur in Coppenbrügge und Lauenstein
 
Datum: 13.12.2020 | 12:34 bis 15:00
Einsatznummer:HM200246750
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Coppenbrügge - Bahnhofstraße
Kräfte:1/8
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge Weitere Feuerwehren Polizei Straßenmeisterei
Fahrzeug(e):        
 
 

(drucken)
 
(5 Fotos)
 
(Karte)
 
(476 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Zu einer Ölspur durch die komplette Ortschaft Coppenbrügge, teilweise beidseitig, auf der Bundesstraße 1 wurde heute um 12:34 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Coppenbrügge alarmiert. Die Verunreinigung begann an der Tankstelle in Coppenbrügge zunächst in Richtung Hameln bis Ortsausgang, danach in entgegengesetzter Richtung auf der B 1 (Hildesheim) bis zur Abfahrt nach Lauenstein. Dort auf der Landstraße 455 nach Lauenstein entfernte die Straßenmeisterei die Dieselspur. Innerorts im Ortsteil von Salzhemmendorf machten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lauenstein (12:55 Uhr) die rutschige Gefahr unschädlich. Der Verursacher konnte am Naturfreundehaus in Lauenstein ermittelt werden. Der Tank eines Kleintransporters war stark beschädigt hier abgestellt worden. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top