20.10.2021 - 09:39 Uhr
  ·   Hydraulikschlauch an Erntemaschine geplatzt (16.10.2021)    ·   Ausleuchten Hubschrauberlandung (12.10.2021)    ·   Personensuche nach Verkehrsunfall (08.10.2021)    ·   Brandmeldeanlage Firma Wini Büromöbel (08.10.2021)  
 
Verkehrsunfall zwischen Hohnsen und Coppenbrügge
 
Datum: 02.06.2021 | 07:57 bis 10:04
Einsatznummer:HM210106216
Einsatzart:Hilfeleistung / VU
Einsatzort:L423 - Verbindungsweg Herkensen/Bäntorf
Kräfte:1/41
Ortswehr(en):FF Bisperode FF Coppenbrügge FF Hohnsen ELW der Gemeinde Coppenbrügge Polizei Rettungsdienst
Fahrzeug(e):                            
 
 

(drucken)
 
(2 Fotos)
 
(Karte)
 
(1787 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen sind heute morgen um 07:56 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Hohnsen, Coppenbrügge, Bisperode und der ELW der Gemeindefeuerwehr nach Hohnsen alarmiert worden. Die ersten Meldung die Kollision hätte zwischen Hohnsen und Hasperde stattgefunden bestätigte sich nicht. Der Unfallort war auf der Landstraße 423 zwischen Hohnsen und Coppenbrügge an der Abfahrt nach Bäntorf. Dort waren zwei Pkw miteinander kollidiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte sicherten zunächst die Unfallstelle ab, betreuen die verletzten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und stabilisierten ein im Graben liegenden Pkw.
Eine Person befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Unfallfahrzeug, war aber nicht eingeklemmt.
Weiterhin wurde der Brandschutz sichergestellt, auslaufende Betriebsstoffe abgebunden, eine Fahrzeugbatterie abgeklemmt und abschließend der Abschleppdienst unterstützt. Ebenso wurde die Untere Wasserbehörde tätig, da Betriebsstoffe ins Erdreich gelaufen waren. Die Stelle musste ausgekoffert werden.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top