23.09.2021 - 18:58 Uhr
  ·   Auslaufende Betriebsstoffe aus Fahrzeug (21.09.2021)    ·   Jahreshauptversammlung FF Marienau 2020 (03.09.2021)    ·   Jahreshauptversammlung FF Harderode 2020 (03.09.2021)    ·   Brandmeldeanlage Firma Wini Büromöbel (08.09.2021)  
 
Spendensammlung für die Flutopfer
 
Datum: 18.07.2021
Ortswehr(en):FF Marienau Weitere Feuerwehren
 
 

(drucken)
 
(8 Fotos)
 
(648 Klicks)
 
(Facebook)
 

Feuerwehr Marienau:
Am Sonntag, den 18.07.21 konnte die Feuerwehr Marienau gemeinsam mit der Firma Lemke Pyrohandel die Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf bei der von ihnen organisierten Spendensammlung für die Flutopfer unterstützen.
Zwischen 12 und 13 Uhr wurden an der Feuerwehr Marienau Kleidungs- und Sachspenden der Feuerwehrkameraden, Anwohnern, sowie des Edeka-Marktes Zinn aus Coppenbrügge in Anhänger und MTW verladen.
Um 13.30 Uhr machten sich drei Kameraden der Ortsfeuerwehr Marienau und zwei Mitarbeiter der Firma Lemke Pyrohandel auf den Weg zum Feuerwehrhaus in Hessisch Oldendorf – dem Sammelpunkt der Spenden.
Dort wurden sämtliche Spenden entladen und sortiert und in den nächsten Tagen via Spedition aus Rinteln weiter Richtung NRW transportiert.
Kurzerhand sprang unsere Abordnung noch kurz mit ein und unterstützten die Kameraden der Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf bei der Annahme der großzügigen Spenden. Diese wurden von anderen Privatpersonen aus dem Hamelner Umfeld gebracht, die bereits in einer rund 300 Meter langen Autoschlange vor dem Feuerwehrhaus warteten.
Des Weiteren konnten wir Stadtbrandmeister Tobias Ebbighausen noch eine freudige Botschaft überbringen: Die ortsansässige Firma WINI Büromöbel GmbH, hat ebenfalls angeboten, einen LKW für den Weitertransport nach NRW bereitzustellen – dies wird in naher Zukunft bestimmt noch genutzt werden.

Auch wir bedanken uns im Namen aller Kameraden noch einmal für die großzügige Spendenbereitschaft und die tolle Organisation der Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf.

 
Zurück
 
 
 
Zurück
 
 
  top