23.10.2019 - 18:45 Uhr
  ·   Feuer Schuppen - Schuppenbrand | Alarmübung (21.10.2019)    ·   Erkundung - Wasser droht ins Haus zu laufen (19.10.2019)    ·   Brandmeldeanlage Krankenhaus Lindenbrunn (18.10.2019)    ·   Brennt Radlader in Dörpe (16.10.2019)  
 
Unklare Feuermeldung in einem Turm der Burg
 
Datum: 20.10.2007 | 14:13
Einsatzart:Brandbekämpfung
Einsatzort:Schlossstrasse 1 , Coppenbrügge
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge
 
 

(drucken)
 
(1 Fotos)
 
(Karte)
 
(2984 Klicks)
 
(Facebook)
 

Zu einer unklaren Feuermeldung in einem der Türme der Burg in der Schlossstrasse wurde heute die FF Coppenbrügge kurz nach 14:00 Uhr alarmiert.
Nach Eintreffen der ersten Kräfte wurde die Lage erkundet und ein Kleinbrand entdeckt. Unter Atemschutz und mit einem C-Rohr wurde das Feuer abgelöscht. Es entstand kein Schaden am Gebäude.
Die Freiwilligen überprüften z. Zeit die Hydranten im Ort und waren deshalb schnell am Einsatzort.



Bericht der Dewezet vom 22.10.2007:

Rauch über der Burg

Kinder stecken beim Spielen Laub in Brand


Eigentlich wollten die Aktiven der Ortsfeuerwehr Coppenbrügge am Samstagnachmittag die Hydranten im Ort kontrollieren. Dies wurde aber jäh unterbrochen, als um 14.13 Uhr eine Feuermeldung aus der Burg in Coppenbrügge kam. Ein Anrufer hatte der Feuerwehreinsatzleitstelle mitgeteilt, aus einem der Eingangstürme käme Rauch. Vor Ort stellten die Brandschützer fest, dass in einem Turmraum Laub und etwas Unrat brannten. Ein Löschtrupp, ausgerüstet mit Atemschutz, konnte den Brand schnell löschen, bevor ein Schaden entstand. Nach Polizeiangaben hatten in dem Turm Kinder mit Streichhölzern gespielt und dabei Laub in Brand gesteckt.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top