10.12.2018 - 00:52 Uhr
  ·   Freiwillige Feuerwehr Marienau erhält neue Feuerwehrpumpe (30.11.2018)    ·   Tragehilfe Rettungsdienst (30.11.2018)    ·   Unwetterübung der Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont (24.11.2018)    ·   Abnahme der Jugendflamme 3 in Hameln (17.11.2018)  
 
JHV FF Bisperode und Förderverein
 
Datum: 10.01.2009 | 19:00
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:Bisperode
Ortswehr(en):FF Bisperode
 
 

(drucken)
 
(3 Fotos)
 
(Karte)
 
(4490 Klicks)
 
(Facebook)
 

Peter Giffhorn:
Nach 26jähriger Vorstandsarbeit schied der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Bisperode Rudolf Beckmann aus Altersgründen aus seinem Amt aus, Nachfolger wurde der langjährige 2. Vorsitzende Horst Behrens, der in Zukunft die Geschicke des Vereins lenken wird. Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Uwe Gross gewählt. Bei der anschließenden Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bisperode in der Wilhelm-Eppers-Halle konnte Ortsbrandmeister Rüdiger Schellberg feststellen, dass derzeit 122 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und dem Musikzug angehören. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Uwe Schonscheck gab einen Überblick über insgesamt 20 Alarme und Einsätze im zurückliegenden Jahr, wobei der Rettungseinsatz für eine verunglückte Segelfliegerin wohl der spektakulärste war und bundesweit in den Medien berichtet wurde. Mit einer durchschnittlichen Stundenzahl von 87,7 Stunden pro aktiven Feuerwehrmitglied wurde die gute Motivation und Einsatzbereitschaft eines jeden Mitglieds wieder einmal unter Beweis gestellt. Fünf Mitglieder der Feuerwehr absolvierten im vergangenen Jahr den Lehrgang Truppmannausbildung Teil I, sieben weitere Mitglieder nahmen erfolgreich an technischen Lehrgängen in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Kirchohsen teil. Daniel Giffhorn besuchte erfolgreich den Truppführerlehrgang an der Niedersächsischen Landesfeuerwehrschule in Celle. Bei den durchgeführten Wahlen wurden Rolf Mansbart als Gerätewart und Lars Bergmann als Sicherheitsbeauftragter wiedergewählt, neuer Kassenwart ist Heinrich Wilhelm Stille. Die Leitung der Jugendfeuerwehr übernimmt Daniel Giffhorn als Jugendfeuerwehrwart von seinem langjährigen Vorgänger Tobias Jarmer, der künftig in die Führung des 4. Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft Ost wechselt. Peter Dumke wurde zum Hauptfeuerwehrman, Fabian Cichon zum Oberfeuerwehrmann befördert. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Frank Müller konnte Rainer Dumke für 40 Jahre aktiven Dienst ehren, Erich Stenzel und Otto Becker erhielten das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 50jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Der Musiker Clemens Thiel erhielt die Ehrennadel in Gold für 30 Jahre aktiver Tätigkeit im Musikwesen von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e. V.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top