18.11.2019 - 07:45 Uhr
  ·   Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr Bisperode (02.11.2019)    ·   Abnahme der Kinderflamme 3 in Flegessen (09.11.2019)    ·   Abnahme der Jugendflamme 1 und 2 in Marienau (08.11.2019)    ·   Türöffnung in Coppenbrügge (06.11.2019)  
 
Schornsteinbrand in Dörpe
 
Datum: 24.02.2009 | 14:10
Einsatzart:Brandbekämpfung
Einsatzort:Dörperstrasse
Kräfte:1/18
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge FF Dörpe FF Marienau
 
 

(drucken)
 
(5 Fotos)
 
(Karte)
 
(4326 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper:
Zu einem Schornsteinbrand in Dörpe in der Dörperstraße wurden heute um 14:10 Uhr die Ortswehren Dörpe, Coppenbrügge und Marienau alarmiert. Sofort nach eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde das dreigeschossig bewohnte Haus in allen an den Schornstein grenzenden Zimmern durchsucht. In einem der Zimmer konnte eine leichte Verqualmung festgestellt werden. Weiter ging von dem Brand im inneren des mit Holz befeuerten Schornsteins keine Gefahr aus. Der bereits alarmierte Schornsteinfeger bekam von einem zufällig in Marienau am Feuerwehrhaus vorbeifahrenden Schornsteinfegermeister Unterstützung. Dieser hatte von einem Kameraden der FF Marienau erfahren das in Dörpe ein Schornstein brennen würde.
Die beiden reinigten den fast zugesetzten Schlot mit einer Kette von oben und ließen den Schornstein kontrolliert ausbrennen. Da auch kein Funkenflug festgestellt werden konnte und alle Zimmer abermals abgesucht worden waren, wurde die Einsatzstelle an den Schornsteinfeger übergeben. Einsatzende gegen 15: 20 Uhr.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top