18.01.2020 - 10:09 Uhr
  ·   JHV FF Bisperode 2019 (11.01.2020)    ·   JHV FF Bäntorf 2019 (03.01.2020)    ·   JHV JF Diedersen 2019 (03.01.2020)    ·   JHV FF Diedersen 2019 (04.01.2020)  
 
Flächenbrand in Marienau/Salzburg
 
Datum: 18.08.2009 | 07:37
Einsatzart:Brandbekämpfung
Einsatzort:Marienau - Salzburg
Kräfte:1/19
Ortswehr(en):FF Coppenbrügge FF Dörpe FF Marienau
 
 

(drucken)
 
(Karte)
 
(4688 Klicks)
 
(Facebook)
 

Zu einem gemeldeten Feuer auf einer Grünfläche auf der Salzburg wurden heute Morgen um 07:37 Uhr die Feuerwehren aus Marienau und Coppenbrügge alarmiert. Am Einsatzort angekommen konnte eine etwa 2 qm brennende Wiesenfläche schnell abgelöscht werden. Einsatzende gegen 08.15 Uhr.


DEWEZET (19.08.2009):
Rauch steigt auf – Feuerwehr löscht Grasbrand


Rauch stieg gestern auf in Höhe der Salzburg – zwischen Marienau und Dörpe brannte es. Die Regionalleitstelle Weserbergland in Hameln löste um 7.37 Uhr Alarm für die Feuerwehren Coppenbrügge und Marienau aus. Rasch hatten die Freiwilligen ihre Löschfahrzeuge besetzt und den Brandort gefunden. Ein Haufen abgeschnittenes Gras habe an einem Feldrand – ganz in der Nähe des Waldes – in Flammen gestanden, sagte ein Feuerwehrmann. „Wir haben den Flächenbrand sofort gelöscht, um zu verhindern, dass das Feuer auf ein Stoppelfeld und das Unterholz übergreift“, sagte ein Helfer. Unklar ist, wie der Brand entstehen konnte. Auch an anderen Stellen muss es gebrannt haben. Dort wurde Asche entdeckt. Nach Angaben der Feuerwehr soll ein Landwirt die Feldböschung gemäht und den Grasschnitt zu Haufen aufgeschichtet haben.

 
Zurück
 
 
  top