22.11.2019 - 22:02 Uhr
  ·   Abnahme Jugendflamme 3 in Hameln (16.11.2019)    ·   Ausbildungswochenende der Jugendfeuerwehr Bisperode (02.11.2019)    ·   Abnahme der Kinderflamme 3 in Flegessen (09.11.2019)    ·   Abnahme der Jugendflamme 1 und 2 in Marienau (08.11.2019)  
 
Gewässerverunreinigung in Marienau
 
Datum: 06.04.2011 | 18:49
Einsatzart:Hilfeleistung / Andere
Einsatzort:Kapellenweg/Marienau
Ortswehr(en):FF Marienau
 
 

(drucken)
 
(3 Fotos)
 
(Karte)
 
(5443 Klicks)
 
(Facebook)
 

Cord Pieper:
Eine von Anwohnern der KRL gegen 18:45 Uhr gemeldete Verunreinigung auf der Aue in Höhe des Klostergartens/Kapellenweg in Marienau bedeutete den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Marienau. Die zu der Hilfeleistung alarmierten Einsatzkräfte stellten an der Einsatzstelle lediglich nur noch eine leicht gräuliche, sich durch bläschenbildend darstellende Verschmutzung auf der Oberfläche des Gewässers fest. Daraufhin errichteten sie vorsorglich eine Ölsperre und forderten die Untere Wasserbehörde Landkreis Hameln-Pyrmont an. Gemeinsam konnte jedoch nur eine relativ frische Ablagerung von Zementwasser in einem Oberflächenwasserzulauf der Aue festgestellt werden, so dass keinerlei erkennbare Gefahr für den Bachlauf besteht. Einsatzende gegen 20:00 Uhr.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top